EAMSP - European association of mail service pharmacies





Mitglieder Übersicht       


Das Unternehmen im Überblick

DocMorris wurde am 8. Juni 2000 von Ralf Däinghaus in den Niederlanden gegründet. Als erste Versandapotheke lieferte DocMorris Arzneimittel zu günstigen Preisen per Post an deutsche Patienten und sorgte für Wirbel und Umbruch im Apothekenmarkt. Vier Jahre später wurde der Versandhandel mit Arzneimitteln in Deutschland ins Gesetz geschrieben. DocMorris wächst seit zehn Jahren ungebrochen. Im letzten Jahr erwirtschaftet die Versandapotheke über 250 Millionen Euro Umsatz. Rund 1,3 Millionen Kunden haben bisher bei DocMorris bestellt, 90 Prozent von ihnen nutzen dabei den Postweg.

Seit 2007 gibt es DocMorris auch vor Ort: Das Unternehmen kooperiert bundesweit mit eigenständigen Apotheken, die ebenfalls an dem grün-weißen Logo von DocMorris zu erkennen sind. Die beiden Geschäftszweige zahlen auf die Markenbekanntheit und das Markenimage ein: Mit mehr als 60% kennt mehr als jeder zweite Deutsche DocMorris (GfK-Umfrage).




DocMorris ist da, wo der Kunde ist

DocMorris schreibt Kundennähe groß und ist über viele Wege erreichbar: vor Ort, im Internet, am Telefon, im Katalog. Das Unternehmen arbeitet kanalübergreifend und ist da, wo der Kunde ist. Deshalb bietet DocMorris vor Ort und im Versand besonderen Service an, beispielsweise standardisierte Gesundheitsprogramme, automatische Wechselwirkungschecks oder Gesundheitsreisen mit ärztlicher Begleitung. Die Kunden sparen und profitieren gleichzeitig von guter persönlicher Beratung. Außerdem bietet die Apotheke ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und im Versand einen Bonus auf rezeptpflichtige Arzneimittel an. Im Angebotssortiment finden sich auch exklusive Produkte unter der eigenen Marke sowie spezielle Sortimente z. B. aus den Bereichen Naturheilkunde, Mobilität und sexuelle Gesundheit.



Die Eigenmarken

Seit November 2008 bietet DocMorris sowohl im Versand als auch vor Ort eine Eigenmarkenlinie an. Die Apotheke mit dem grünen Kreuz setzt damit auf ein Prinzip, das sich in anderen Branchen bereits bewährt hat: beste Qualität exklusiv unter der eigenen Marke anbieten. Im Sortiment sind rezeptfreie Arzneimittel, Diagnostika und Kosmetika. Es gibt unter anderem ein rezeptfreies Schmerzmittel, ein Blutdruckmessgerät für den Oberarm, eine Sonnenschutz-Linie, Allergietabletten und ein Hustenlöser. Nach und nach wird das Sortiment erweitert.




DocMorris auf dem Weg zur internationalen Marke

Nicht nur in Deutschland, auch in Irland, Schweden und Italien gibt es heute bereits DocMorris-Vor-Ort-Apotheken. Im liberalisierten schwedischen Apothekenmarkt entsteht eine eigene Apothekenkette unter dem Namen DocMorris, die stetig wächst. In Irland und Italien gibt es erste Pilotprojekte, die gut bei den Verbrauchern ankommen. In allen Ländern überzeugt DocMorris mit Service und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.




Olaf Heinrich
Vorstandsvorsitzender Versandhandel



Verantwortliche

Prof. Dr. rer. nat. Christian Franken
Verantwortlicher Apotheker





Kontaktdaten

Adresse
Versandapotheke
DocMorris N.V.
Voskuilenweg 131 B
6416 AJ Heerlen
Niederlande


Servicetelefon
0800 - 444 11 55
kostenfrei

Fax
0180 3 - 48 40 40
*9 ct/min aus dem dt. Festnetz)

Mail
service@docmorris.de

www.docmorris.de