Das Unternehmen im Überblick

Die Versandapotheke iLekáreň® ist die erste slowakische Versandapotheke, welche telefonische-, Fax- und Internet Bestellungen entgegen nimmt. Das Portfolio der iLekáreň® besteht aus freiverkäuflichen Arzneimitteln, OTC Arzneimitteln, Medizinprodukten (Kosmetik), Nahrungsergänzungsmitteln (Mineralstoffe, Vitamine, Funktionelle Lebensmittel, Power-Snack), glutenfreien Nahrungsmitteln, Verbandsmitteln und Gesundheitsliteratur. Die Versandapotheke wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen. Der Firmensitz befindet sich in Komárno (Komorn).

Das Anbieten von freiverkäuflichen und OTC Arzneimitteln im Internet war nach dem slowakischen Arzneimittelgesetz nicht reguliert. Zu Beginn trat iLekáreň® dabei bewusst in einen Konflikt mit Aufsichtsbehörden und der Slowakischen Apothekenkammer. Aus deren Widerstand resultierten jedoch zahlreiche Medienauftritte im Rundfunk, Slowakischen Fernsehen und Zeitungen, welche den Bekanntheitsgrad von iLekáreň® weiter steigerten. In einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom Dezember 2003 wurde der Arzneimittelversand als prinzipiell mit europäischem Recht vereinbar angesehen. iLekáreň® beliefert seit der Veröffentlichung des Urteiles des Europäischen Gerichtshofes die ganze slowakische Bevölkerung. Um das Geschäft in der Slowakei noch weiter auszubauen, initialisierte das Unternehmen im Jahr 2008 eine Zusammenarbeit mit der Genossenschaft der Apotheken (Družstvo lekární, družstvo, gegr. 2005) und mit den leitenden Mitgliedern der Slowakischen Apothekenkammer. Durch diese Kooperation wurde ein wichtiger Grundstein für den Aufbau von Markenpartnerschaften gelegt. Alle Partner-Apotheker der iLekáreň® bleiben pharmazeutisch und wirtschaftlich unabhängig. Mittlerweile gibt es bis dato 102 Apotheken in der Slowakei, die mit iLekáreň® einer Markenpartnerschaft abgeschlossen haben.

Mit dem seit 01.12.2009 gültigen Gesetz zur Modernisierung der Verordnung über den Betrieb von Apotheken wurde der slowakische Apothekenmarkt erneut in Bewegung gebracht. Der Versandhandel von freiverkäuflichen- und OTC Arzneimitteln wurde nicht nur de facto aber auch de jure expressis verbis eingeführt. Voraussetzung für den Versand von Arzneimitteln an slowakische Patienten ist, dass ausschließlich OTC-Arzneimittel versendet werden, die in der Slowakei zugelassen oder registriert sind bzw. von der Registrierung oder Zulassung freigestellt sind. Der Versandhandel mit Arzneimitteln ist in der Slowakei ausschließlich Apotheken erlaubt, die grundsätzlich in rechtlicher Hinsicht alle Voraussetzungen einer Apotheke ohne Versandhandel erfüllen. Diese Rahmenbedingungen sind für iLekáreň® durch die Offizinapotheke Lekáreň pri Váhu in Komárno gewährleistet.

Eine gute Beratung ist durch Online Beratung und Diskussionsforen gewährleistet. Zusätzlich können Kunden durch das Gesundheitsjournal Apothéka profitieren. Um das iLekáreň® Geschäftsmodell und die Geschäftspraxis für Apotheker und Pharma-Studenten transparenter zu gestalten, hat iLekáreň® alle Informationen über Markenpartnerschaften auf der Recruiting-Microsite veröffentlicht.

iLekáreň® nimmt zurzeit nur Bestellungen entgegen, deren Lieferadresse sich auf slowakischem Staatsgebiet befindet.